Lisa Egger
Meran, IT

Hey, meine Name ist Lisa Egger und ich heiße dich hier auf meinem Reiseblog herzlich Willkommen! Ich komme aus Meran, einer schönen kleinen Stadt in Norditalien, genauer gesagt aus Südtirol. Ich habe meinen Oberschulabschluss in einer technischen Fachoberschule gemacht und seither arbeite ich als technische Zeichnerin und reise so oft es geht. Mein Traum war immer so viel wie möglich von der Welt zu sehen und neue Kulturen kennen zu lernen und ich freue mich wenn du mich auf meiner Reise begleitest!

Neuseeland

5. Tag: Lake Mahinapua

on
26. Oktober 2015

Wir sind um 7:00 Uhr morgens aufgestanden, denn heute Morgen stand uns ein Ausritt bevor. Wir vier, Theresa, Olivia und Jack (ein sehr süßes Paar aus England) und ich, wurden vom Besitzer einer Ranch mit einem Truck abgeholt und direkt zu unseren Pferden gebracht. Ich bekam ein schönes Pferd namens Wings. Nachdem ich mit viiiiel Glück aufs Pferd kam ging unser Ausritt auch schon los. Wir ritten durch Wälder, Flüsse und über Wiesen. Die Landschaft war traumhaft und wir konnten auch einige freilebende Kiwis sehen.

Nachdem wir wieder an der Ranch angelangt waren, tat mir mein Hintern so weh. Ich möchte gar nicht wissen wie es für Jungs sein muss…

Wir wurden zu unserem Kiwi Experience Bus gebracht. Sofort ging die Reise weiter zum Lake Mahinapua. Irgendwo im Nirgendwo zwischen einem See und dem Meer stand ein Pub mit Nebengebäude, wo wir für die kommende Nacht einquartiert wurden.

IMG-20151110-WA0007Theresa und ich bekamen ein Zimmer mit unseren Freundinnen, Niv aus Irland und Anna aus England. Abends bekamen wir im Pub ein geniales Abendessen: Schweinebraten mit Gemüse und Rosmarinkartoffeln.

Es wurde viel geredet, denn im Bus in dem wir herum reisen sind 90% Engländer und 10% aus anderen Teilen der Welt, und ich kann echt den Ruf bestätigen der Engländern voraus eilt: sie sind laut, trinken viiiiel und wissen wie man feiert. Abends wurde im Pub eine Halloweenparty veranstaltet und es floss reichlich Alkohol, am meisten Tequila. Alle feierten bis spät in die Nacht…

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT